Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt Foto: A. Zelck / DRKS
Ausbildung in der AltenhilfeAusbildung in der Altenhilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Seniorenheime
  3. Ausbildung in der Altenhilfe

Ausbildung in der Altenpflege

Setzen Sie auf eine Ausbildung in der Altenpflege, entscheiden Sie sich für einen Beruf mit Zukunft. Die Menschen in Deutschland werden immer älter und viele von ihnen sind auf Hilfe angewiesen. Dadurch steigt der Bedarf an qualifizierten Pflegefachkräften, die neben der professionellen Planung und Umsetzung der Pflege, Assistenz bei medizinischer Diagnostik und Therapie auch hilfsbereit, empathisch, engagiert, sozial und vor allem teamfähig sind.

Ansprechpartner

Frau 
Daniela Schiefenbusch

Tel: 08561 2339-56 
Schiefenbuschkvrottal-inn.brk.de

Arno-Jacoby-Str. 7
84347 Pfarrkirchen

Ausbildungsrichtungen

  • Pflegefachhelfer (m/w/d)

    Einjährige Ausbildung in einem praktischen Ausbildungsbetrieb und einer Berufsfachschule mit abschließender Prüfung. Bei einem erfolgreichen Abschluss tragen Sie die Berufsbezeichnung "staatlich geprüfter Pflegefachhelfer (Altenpflege)"

    Aufgaben eines Pflegefachhelfers

    Zu den Aufgaben eines Pflegefachhelfers gehören

    • Grundversorgung, Unterstützung und Betreuung älterer Menschen
    • Assistenz für Pflegefachkräfte bei therapeutischen und auch diagnostischen Maßnahmen

    Zugangsvoraussetzungen

    • Mittelschulabschluss
    • Mindestalter 16 (auf dem Antrag)
    • Gesundheitliche Eignung
    • Polizeiliches Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Altenpfleger (m/w/d)

    Dreijährige duale Ausbildung in einem praktischen Ausbildungsbetrieb und einer Berufsfachschule mit abschließender staatlicher Prüfung. Bei einem erfolgreichen Abschluss tragen Sie die Berufsbezeichnung "Altenpfleger" und erhalten eine Erlaubnisurkunde zum Führen der Berufsbezeichnung.

    Aufgaben eines Altenpflegers (m/w/d):

    • Menschen zur individuellen Gestaltung ihres Lebens bedürfnisorientiert anleiten und einen sinnvollen Tagesablauf fördern
    • Förderung und Erhaltung von Gesundheit
    • Hilfestellung und Pflege bei Einschränkungen in den persönlichen Aktivitäten
    • Behandlungspflege auf der Grundlage ärztlicher Versorgung und Überprüfung von deren Wirkung
    • Planung, Dokumentation und Evaluierung des Pflegeprozesses nach individuellen Bedürfnissen
    • Kooperation mit anderen an der Pflege Beteiligten, z.B. Ärzten, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Krankenkassen etc.
    • Beratungen von Klienten und deren Angehörigen

    Zugangsvoraussetzungen

    • Mittlere Reife
      oder
    • Mittelschulabschluss und abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung
    • Mittelschulabschluss und anerkannter Abschluss in der Altenpflegehilfe
    • Gesundheitliche Eignung
    • Polizeiliches Führungszeugnis, nicht älter als drei Monate

Ausbildungsorte in unseren Einrichtungen

Stationär
Ambulant
Lebenszentrum Gräfin Arco
Bräugasse 10
84364 Bad Birnbach
Sozialstation Eggenfelden
Pfarrkirchener Str. 53
84307 Eggenfelden

Bürgerheim St. Martin
Am Anger 12
84140 Gangkofen

Sozialstation Pfarrkirchen
Arno-Jacoby-Str. 7
84347 Pfarrkirchen
Seniorenwohn- und Pflegeheim Simbach  
Maximilianstr. 5 / 14
84359 Simbach am Inn   
     
Außenstützpunkt Egglham
Hauptstr. 49
84385 Egglham
Seniorenheim St. Andreas
Seestr. 4
84329 Wurmannsquick
Außenstützpunkt Simbach am Inn   
Maria-Ward-Str. 16
84359 Simbach am Inn
Außenstützpunkt Triftern
Kößlarner Str. 7
84371 Triftern

Interesse ?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder rufen Sie einfach an