Sie sind hier: Startseite

Kontakt

BRK-Kreisverband Rottal-Inn
Arno-Jacoby-Straße 7
84347 Pfarrkirchen
Telefon 08561 23 39-0
Telefax 08561 23 39-39

info[at]kvrottal-inn.brk[dot]de

FACEBOOK

Blutspendetermine

Stellenanzeigen

21.11.2016

Pflegefachkräfte in Voll- und Teilzeit

für das BRK-Seniorenheim St. Andreas in Wurmannsquick

18.11.2016

Pflegehelfer/in , Pflegefachhelfer/in

für das BRK-Seniorenheim St. Andreas in Wurmannsquick

18.11.2016

Pflegedienstleitung m/w

für das BRK-Lebenszentrum Bad Birnbach

17.11.2016

Ausbilder in der Breitenausbildung

Ausbilder Erste Hilfe (m/w) (ehrenamtliche Tätigkeit auf Honorarbasis)

17.11.2016

Pflegefachkräfte in Voll- und Teilzeit und Pflegehelfer/innen

für das BRK-Bürgerheim St. Martin in Gangkofen

01.03.2016

Pflegefach- / Pflegehilfskräfte ambulante Pflege

für die ambulanten Pflegedienste Pfarrkirchen, Triftern und Egglham



 

Informationen für Betroffene
Berichte

Spenden:

BRK-Kreisverband Rottal-Inn
IBAN: DE78 7435 1430 0570 0007 52
BIC:   BYLADEM1EGF
Kennwort: Hochwasserhilfe 


Fluthilfeprojekt des BRK Rottal-Inn

Auch ein halbes Jahr danach bleibt die Bewältigung der Flutkatastrophe das bestimmende Thema in unserem Landkreis.
Unser BRK-Nachsorgeprojekt für Hochwassergeschädigte im Landkreis Rottal-Inn läuft auf Hochtouren.

Um Ihnen grundlegende Informationen über unsere Tätigkeiten, Aktivitäten und Erreichbarkeiten an die Hand geben zu können, finden Sie hier unseren Projektflyer.

Unter der Telefonnummer: 0800 477 07 00 können Sie rasch und unkompliziert persönlichen Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir helfen Ihnen gerne!

Ihr BRK-Fluthilfeteam Rottal-Inn

 






Angebote für Senioren

Foto: A.Zelck / DRK

Hier finden Sie unsere vielfältigen Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung.

Klicken Sie hier!



Mit dem BRK-Pflegekurs gut gerüstet für die Pflege Angehöriger

Nächster Kurs im Frühjahr 2017

Ein gleichermaßen für alle Beteiligten erfreulicher und erfolgreicher Ablauf kennzeichnete den kürzlich beendeten Basislehrgang für „Pflegende Angehörige“ des BRK-Kreisverbandes, den die 12... [mehr]